alternative Ergbenissicherung

Alternative für kreative Präsentationsform, Ergebnissicherung und Ideensammlung

Heute habe ich eine neue Form der Ergebnissicherung für Workshops ausprobiert und bin begeistert. Alternative Ideensammlung

Ihr kennt vielleicht die Idee, Ergebnisse für Präsentationen oder Gruppenarbeiten als Galerie darzustellen. Dies geschieht meistens mit Hilfe von Flipcharts oder Stellwänden.

Ich habe nun die Kapa-Platte* entdeckt (eine Hartschaumplatte aus dem Baumarkt), die es in verschiedenen Formaten gibt.

Der Vorteil: Sie ist sehr leicht, ist haptisch wertiger als Papier und kann wiederverwendet werden!

Zu den Kapa-Platten, die ich in A3 Format bestellt habe, habe ich Flüssigreide Stifte gekauft in Neon-Farben 🙂

Sehr gute Erfahrungen habe ich mit den Stiften von Chalkola, mit diesen kann man auch auf Fenstern und sehr glatten Tischoberflächen malen.

Ihr könnt also die Kapa-Platten kreativ gestalten lassen, Ergebnisse, Fragen, Ideen werden darauf visualisiert und können ausgestellt werden.

Wie sie dann ausgestellt werden? Die Kapa-Platten sind so leicht, dass sie sich z.B. auch an Wäscheleinen aufhängen lassen.

Nach der Präsentation/Ideensammlung können die Inhalte angepasst und verändert werden. Nach dem Workshop werden Sie einfach wieder gereinigt (mit Wasser und etwas Glasreiniger, falls nötig) und sind wieder einsatzbereit!

Aber Achtung, die Platten sind relativ empfindlich, es wäre also super, wenn sie sorgsam behandelt werden. 😉

 

 

*Die Idee habe ich das erste Mal in einem Workshop gesehen und dann nochmal auf Komfortzonen.de vertieft.