Die Suche nach dem Wesentlichen

Was ist das Wesentliche in deinen Workshops und Präsentationen?

Informationsflut, Daten, Menschen, Situationen.
Wir entkommen oft nicht den vielen Eindrücken im Laufe des Tages, sagen wir ruhig im Laufe des Lebens.
Machen uns viele Gedanken und manchmal auch Sorgen und das ganze Drumherum. Grübeln. Vielleicht.

Denken über Begegnungen nach, wie wir Dastehen. Haben wir das Richtige gesagt? Uns gut verhalten? Möglicherweise zu viel erzählt, oder war es zu wenig?

Oft verlieren wir den Kern der Dinge aus den Augen, halten uns selbst mit Nebensächlichkeiten auf oder mit zu vielen Bedenken.

Doch wir sollten uns wieder die Fragen stellen:

Wann lernen wir?
Wann bewahren wir einen Moment?
Wann ist etwas wirklich wichtig für uns?
Wann passiert eine echte Veränderung?
Wann ist eine Begegnung wertvoll für uns?

Sobald wir das Wesen von Dingen, Menschen, Tieren erfahren, das WESENTLICHE. 

Wie oft sitzen wir in Teamrunden, Workshops, Veranstaltungen und haben den Blick für das Wesentliche verloren?
Es sind doch Gedanken wie

  • ich muss gut rüberkommen
  • dieses Mal darf ich nicht wieder so leise sprechen
  • hoffentlich kommt xy in meine Veranstaltung/Vortrag (oder hoffentlich nicht 😉 )
  • hoffentlich klappt das dieses Mal mit der Technik

Dabei verlieren wir schnell das Wesentliche aus den Augen.

So schaffen wir einen echten Mehrwert durch unsere Veranstaltungen, Teamrunden, Workshops.

Worum geht es WIRKLICH bei der Veranstaltung? Was ist der Kern? Das Wesen
Wenn wir uns diese Frage stellen, kommen wir den Dingen, Menschen, wieder näher.

Gemeinsam achtsam zum Wesentlichen.
Sobald wir uns fokussieren auf dieses Wesen, wird alles andere wieder klarer, einfacher, offensichtlicher.
So treten wieder die eigentlichen Dinge in den Vordergrund und werden wichtig.

Bei Veranstaltungen und Workshops, Teamrunden und Vorträgen  geht es doch eigentlich um das, was durch das Miteinander entsteht.
Die Interaktion der vielen Erfahrungen, Meinungen, Perspektiven. Dadurch entsteht etwas Neues, Anderes, Spannendes.

Dafür sollten wir mal wieder unsere Aufmerksamkeit auf andere richten: wer ist noch dabei? Mit welchen Erfahrungen? Mit welchen Zielen?

Darum geht es, stimmt’s
Wissen herzustellen, mit den Menschen gemeinsam.
Ihnen die Möglichkeit zu geben, sich auseinanderzusetzen mit andere Meinungen, Informationen, Haltungen.

Das sollte doch immer das Ziel sein: Das Herstellen der bestmöglichen Rahmenbedingungen für Interaktionen von Menschen in Workshops, Vorträgen, Veranstaltungen. 

So lernt man gemeinsam, stellt zusammen Wissen her, erfasst das Wesen.

Du willst so eine wesentliche Veranstaltung durchführen? Melde dich bei mir und wir machen uns auf die Suche nach dem Kern und erstellen ein interaktives Konzept, mit dem du direkt loslegen kannst! 🙂

Jetzt Konzept Anfragen!